Westküste USA: Dreiwöchige Rundreise zu den Nationalparks - Meine Reisetipps


Westküste USA: Dreiwöchige Rundreise zu den Nationalparks im Westen. Reisetipps.

USA Nationalparks: Reisetipps für die Westküste

In diesem Beitrag möchte ich euch Reisetipps in Form einer Reiseroute für eine dreiwöchige Rundreise durch die USA vorstellen: Und zwar zu den Nationalparks an der Westküste. Die Reiseberichte dazu findet ihr unter "USA".

 

Ich war bereits zweimal in den USA an der Westküste, beide Male war ich mit einem Mietwagen unterwegs und habe mir überwiegend Nationalparks angesehen.

 

Die Landschaft ist in dieser Gegend zutiefst beeindruckend, wahnsinnig schön und abwechslungsreich.

 

Übrigens ist die USA sehr unkompliziert zu bereisen - es ist alles top organisiert, zu Komplikationen kommt es praktisch nicht.

Reisetipps für eine Rundreise in den USA - die Nationalparks an der Westküste:

1. Tag:

Ankunft in Las Vegas

 

2. Tag:

Las Vegas

 

3. Tag:

Fahrt in den Zion Nationalpark, ca. 260 km.

Scenic drive im Nationalpark.

 

4. Tag:

Wanderungen im NP - Observation Point und Riverside Walk.

Kolob Canyon, Fahrt zum Viewpoint und Wanderung Tailor Creek Trail.

USA, Zion Nationalpark
Zion Nationalpark

5. Tag:

Weiterfahrt zum Bryce Canyon, ca. 140 km.

Checkerboard Mesa, kleine Wanderung im Red Canyon und Scenic drive im Bryce Canyon.

 

6. Tag:

Wanderung im Bryce Canyon: Peek-a-boo-Trail, Navajo Trail und Queens Garden Trail (= vom Bryce Point bis zum Sunrise Point).

Reiseroute USA: Reisebericht Bryce Canyon
Bryce Canyon

7. Tag:

Weiterfahrt über den Scenic Byway 12 zum Petrified Forest State Park.

Kleine Wanderung im Park.

Weiterfahrt mit Wanderung am Escalante River.

Übernachtung in der Nähe des Capitol Reef Nationalparks.

 

8. Tag:

Capitol Reef NP, Scenic drive mit dem Auto.

Weiterfahrt auf dem Highway 24 nach Moab, ca. 230 km.

Scenic drive im Arches NP.

 

9. Tag:

Wanderung im Arches NP (Devils Garden und Double-O-Arch Trail) und weitere Besichtigung mit dem Auto.

Reiseroute USA: Reisebericht Arches NP
Arches Nationalpark

10. Tag:

Canyonlands Nationalpark - Island in the Sky - überwiegend mit dem Auto. Zwischendurch mehrere kleine Wanderungen.

 

11. Tag:

Weiterfahrt nach Monticello, knapp 90 km.

Fahrt durch den südlichen Teil des Canyonlands Nationalpak - Needles NP.

 

12. Tag:

Wanderung im Needles Nationalpark zum Elephant Hill, Chesler Park und Druid Arch.

USA Nationalparks Westküste - Needles: Wandern
Canyonlands Nationalpark - Needles

13. Tag:

Weiterfahrt nach Cortez, knapp 100 km und Mesa Verde NP.

 

14. Tag:

Weiterfahrt nach Mexican Hat, ca. 160 km, Goosenecks State Park.

Übernachtung in Mexican Hat.

 

15. Tag:

Monument Valley.

USA Monument Valley mit dem Mietwagen
Monument Valley

Übernachtung in Mexican Hat.

 

16. Tag:

Weiterfahrt zum Antilope Canyon, ca. 220 km, Besichtigung.

Kleiner Ausflug am Lake Powell.

Übernachtung in Page.

 

17. Tag:

Weiterfahrt zum Grand Canyon, ca. 220 km, Besichtigung.

Rim-Wanderung.

 

18. Tag:

Weiterfahrt teilweise auf der Route 66 an den Lake Havasu, ca. 400 km.

Havasu City.

 

19. Tag:

Weiterfahrt nach 29 Palms, ca. 240 km.

Joshua Tree Park.

USA: Joshua Tree Park
Joshua Tree Park

20. Tag:

Joshua Tree Park und Fahrt nach Needles, ca. 210 km.

 

21. Tag:

Fahrt zurück nach Las Vegas, knapp 180 km.

 

22. Tag:

Rückflug von Las Vegas nach Deutschland.

 

Reiseberichte zu meinen anderen Reisen findet ihr auf dieser Website, sortiert nach Ländern.

Westküste USA: Reisetipps für die Nationalparks im Westen, Reiseroute.