Söderåsen Nationalpark: Wandern in Schonen


Söderåsen Nationalpark

Der Söderåsen Nationalpark liegt im Süden von Schweden in Schonen. Hier gibt es mehrere schöne Wanderwege und viel Natur.

Söderåsen Nationalpark

Der Söderåsen Nationalpark ist eine kleine Idylle in Schonen, der sich wunderbar zum Wandern eignet.

Söderåsen Nationalpark: Lage

Der Söderåsen Nationalpark liegt im Inland von Schonen, ca. 60 km nördlich von Malmö. Es gibt zwei Eingänge in den Nationalpark: Einen im Süden bei Röstånga und einen weiteren etwas weiter im Norden bei Skäralid.

Natur erleben

Im Park wird viel Wert auf die Natur gelegt. So werden zum Beispiel Bäume und totes Holz liegen gelassen, da diese wichtig für die Natur sind. Im Naturum gibt es eine Ausstellung zu Sehenswürdigkeiten und Wanderungen.

 

Die Gegend ist hier hügelig - ganz anders als das restliche Schonen. Es gibt Geröllfelder, Wälder, Bäche und Seen. Die Landschaft hier ist durch die Kollision von Kontinentalplatten entstanden. Es wurden Berge aufgeschoben und Felsspalten in die Landschaft gerissen.

Söderåsen Nationalpark: Skäralids dalen

Werbung

Für weitere Wandertipps empfehle ich dir diesen Wanderführer:

Schweden Süd*

Ein sehr schönes Buch über die Highlights in Schweden ist dieses:

Schweden - das Buch*

Wandern

Im Söderåsen Nationalpark gibt es 9 markierte Wanderwege. Dazu ein paar Verbindungswege, und der Skåneleden führt ebenfalls durch den Park.

 

Hier findet sich für jeden etwas: Leichte und kurze Wanderwege auf flachem Gelände gibt es ebenso, wie längere und deutlich schwierigere Wanderungen.

 

Man kann zum Beispiel zur sogenannten Kopparhatten wandern, von wo man eine schöne Aussicht über das Skäralidsdalen hat. Alternativ gibt es eine wunderschöne Wanderung im Skäralidsdalen, die an einem wunderschönen Bach durch tollen Wald führt.

Söderasen Nationalpark
Im Söderåsen Nationalpark, Schweden

Für mehr Bilder folge mir auf Instagram: @bettina_schropp

Auch der Hjortsprång, ein Felsvorsprung über einem Tal, ist eine interessante Sehenswürdigkeit.

 

Wer eine besonders leichte Wanderung sucht, kann zum Odensjö gehen. Dieser kleine, malerische See liegt inmitten von Geröllhalden und ist von schönem Wald umgeben.

Odensjön
Odensjö, Söderåsen

Klåveröd

Angrenzend an den Söderåsen gibt es ein weiteres Wandergebiet: Klåveröd. Besonders das Traneröds Mosse (Moorgebiet) und der Dammen (ein kleiner See) sind sehenswert. Es gibt hier ein paar Wanderparkplätze, sowie mehrere Picknickplätze mit Grillmöglichkeit.

Klåveröd
Schweden, Klåveröd

Wer in Schweden also schöne Natur und Wandermöglichkeiten sucht, muss nicht unbedingt in den einsamen Norden fahren. Auch in Schonen gibt es schöne Wälder, Bäche und Seen.

Söderåsen Nationalpark in Schweden