Großer Alpsee bei Immenstadt und Missen-Wilhams: Wandern mit Panoramablick


Großer Alpsee, Immenstadt - Wandern

Der Große Alpsee bei Immenstadt: Wandern mit Panoramablick - über die Pfarralpe zum Alpseeblick, weiter zur Thaler Höhe und zur Ochsenschache.

Großer Alpsee | Immenstadt | Wandern

Der große Alpsee bei Immenstadt ist wunderschön und eignet sich daher bestens zum Wandern. Der idyllische See liegt in einem Tal, umgeben von zahlreichen Bergen. Hier ein Tourenvorschlag mit einem grandiosen Panoramablick. Es handelt sich um eine tolle Rundwanderung mit einem kleinen Abstecher in ein hübsches Moor, und über schöne Almwiesen zu mehreren Aussichtspunkten.

 

Es ist eine wirklich schöne Runde mit traumhaften Ausblicken, dabei aber nicht sehr schwer zu gehen: Auf ungefähr 10 km müssen wir gerade einmal 310 Höhenmeter überwinden.

Großer Alpsee - Anreise und Lage

Der Große Alpsee liegt im Allgäu zwischen Immenstadt und Missen-Wilhams. Da unser Startpunkt für die Wanderung dieses Mal etwas abseits liegt, ist wahrscheinlich die Anfahrt mit dem Auto das Einfachste.

 

Wir starten in Wiederhofen auf dem Parkplatz der Thaler Höhe Skilifte.

In der Nähe von Immenstadt wandern wir ca. 10 km über Pfade, Wiesen und durch Wälder - ab und zu auch auf geteerten Nebenstraßen. Dabei überwinden wir gut 300 Höhenmeter, der Aufstieg ist überwiegend gemächlich, der Abstieg aber ist teilweise recht steil.

Immenstadt: Wandern über die Pfarralpe zum Seeblick, Thaler Höhe und Ochsenschache

Vom Parkplatz der Thaler Höhe Skilifte gehen wir zunächst zum Tuffenmoos - der Weg dorthin ist ausgeschildert. Man geht vom Parkplatz aus ca. 15 Minuten zum Moor. Das Tuffenmoos ist ein kleines Moorgebiet, das man auf einem Pfad durchqueren kann. Hier gibt es einen schönen Moorerlebnispfad mit Erklärungen zu Flora und Fauna, auf ungewöhnliche Art und Weise wird einem der Lebensraum näher gebracht. Von drei kleinen Plattformen hat man einen schönen Blick ins Moor.

 

Am westlichen Ende des Tuffenmoos überqueren wir die erste Kuhweide und gelangen auf einen geteerten Weg, dem wir ein kurzes Stück folgen, Richtung "Seeblick". Nach einer Kurve biegen wir rechts ab und gehen nun wieder über einen Wiesenpfad Richtung Pfarralpe.

 

Wir bleiben auf dem Wanderweg, gehen rechts um die Pfarralpe herum und folgen weiterhin der Beschilderung zum "Seeblick". Wer möchte, kann natürlich in der Alpe einkehren, sich an einer Brotzeit stärken und die schöne Landschaft genießen.

 

Am sogenannten Seeblick haben wir den ersten herrlichen Panorama Blick über den Großen Alpsee bei Immenstadt (siehe auch Bild ganz oben). Wer Glück hat, kann es sich sogar auf einer der Panorama-Wellness-Liegen bequem machen. Allerdings sind sie recht beliebt...

Meistens weiden hier Kühe, die allerdings sehr friedlich sind und sich wunderbar in die Landschaft einfügen. Nicht einmal ich hatte Angst vor ihnen - und das heißt etwas, ich habe größten Respekt vor Kühen.

Großer Alpsee, Seeblick, Immenstadt

Nach einer ausgiebigen Pause wandern wir von hier weiter zur Thaler Höhe. Der Pfad führt abwechselnd über Wiesen - auch hier weiden häufig Kühe - und durch Waldstücke, bis wir schließlich die Thaler Höhe erreichen. Hier endet auch der Skilift, auf dessen Parkplatz wir geparkt haben.

Immenstadt: Wandern

Wenn du noch andere schöne Wanderungen im Allgäu suchst, empfehle ich dir diese Bücher:
Vergessene Pfade im Allgäu abseits des Trubels*
Panoramawege im Allgäu*

Nun wandern wir weiter Richtung Ochsenschache bzw. Salmaser Höhe. Dazu überqueren wir nach der Thaler Höhe einen geteerten Weg und gehen den Pfad auf der anderen Seite weiter. Wir durchqueren ein weiteres Waldstück und kommen schließlich zur Ochsenschache.

 

Hier müsst ihr unbedingt vor zum Gipfelkreuz, von dort hat man einen herrlichen Blick über das Tal und über den Großen Alpsee. Was für eine tolle Aussicht.

Ochsenschache / Gemskopf bei Immenstadt, Großer Alpsee
Großer Alpsee

Auch hier saßen wir eine ganze Weile auf dem Bänkchen und haben die tolle Aussicht genossen.

 

Von hier folgen wir nun dem Pfad noch ein bisschen weiter, gehen ein kurzes Stück bergauf und biegen dann rechts ab Richtung Trähers Alpe. Ja, der Weg ist tatsächlich ernst gemeint :-) Wir gehen recht steil bergab, geradeaus über eine Wiese.

 

Nach einem kurzen Stück Teerstraße an der Trähers Alpe vorbei, biegen wir wieder auf einen Wiesenpfad ab, dem wir bis ins Tal folgen. Wiederhofen ist nun bereits ausgeschildert.

Zurück nach Wiederhofen: Immenstadt, wandern

Unten angekommen sind wir nicht mehr der Beschilderung gefolgt, sondern auf der Teerstraße geblieben und direkt zum Parkplatz zurückgelaufen.

 

In der Gegend bei Immenstadt kann man wirklich schön wandern, ich kann es jedem sehr empfehlen. Diese Rundtour ist mit ihren gerade einmal etwas mehr als 300 Höhenmetern eine eher leichte Tour und damit zum Beispiel auch für Kinder geeignet. Zudem dürfte auch der Abstecher ins Tuffenmoos der ganzen Familie Spaß machen. Und wer kann schon friedlich grasenden Kühen widerstehen?

Gefällt dir mein Blog? Unterstütze mich mit einem Beitrag in meine Kaffeekasse.

Die Tourdaten mit Karte

Hier nun die genauen Tourdaten mit allen wichtigen Angaben und einer Karte: Großer Alpsee - wandern bei Immenstadt.

Großer Alpsee, Immenstadt, wandern

GPX Track zum Download:

Hier kannst du dir die Route für dein GPS Gerät herunterladen.

Download
Immenstadt: Wandern - Großer Alpsee
Wanderung bei Missen-Wilhams.gpx
XML Dokument 47.8 KB

Passende Artikel und weitere schöne Tipps fürs Allgäu:
Wunderschön ist auch diese Wanderung mit Bergblick bei Sonthofen.
Du möchtest einen See umrunden? Wie wäre es damit: Um den Rottachsee
Eines der größten Hochmoore im Allgäu: Das Werdensteiner Moos

Du möchtest mehr Tipps und Fotos Bilder von mir? Abonniere mich auf Instagram: @bettina_schropp

Großer Alpsee bei Immenstadt und Missen-Willhams: Wanderung zur Pfarralpe und Thaler Höhe