Reiseführer Marrakesch (Marokko) - Eine Rezension


Reiseführer Marrakesch (Marokko) - Eine Rezension.

Dieser Artikel enthält Werbelinks / Partnerlinks, gekennzeichnet mit *.

 

Heute möchte ich euch einen Reiseführer für Marrakesch vorstellen.

 

Im Dezember 2018 waren wir bereits zum fünften Mal in der roten Stadt in Marokko. Aber weil ich immer wieder feststellen musste, dass es noch einige Sehenswürdigkeiten gibt, die wir noch nicht gesehen haben, habe ich zum ersten Mal einen Reiseführer für Marrakesch gekauft. Hier meine Rezension.

Rezension zum Marrakesch Reiseführer von Marco Polo

Nach langem Hin und Her habe ich mich für den Marrakesch Reiseführer von Marco Polo entschieden: Marrakesch mit Insider Tipps, ISBN: 978-3-8297-2944-4, 1. Auflage 2017.

Inhalt:

Der Reiseführer enthält:

  • Viele Insider Tipps
  • Informationen zu Land und Leuten mit vielen Fakten und Hintergrundinformationen
  • Ein ausführliches Kapitel zu den Sehenswürdigkeiten sortiert nach den Stadtteilen
  • Restaurant Tipps
  • Shopping Tipps
  • Tipps für den Abend
  • Hotel Empfehlungen
  • Mehrere Tourenvorschläge durch verschiedene Stadtteile mit App fürs Handy
  • Tipps für Urlaub mit Kindern
  • Events
  • Link-Empfehlungen
  • Praktische Hinweise
  • Einen Sprachführer
  • Karten und Kartenausschnitte
  • Update Service

Der Reiseführer startet mit einer Übersicht über die 15 besten Highlights in Marrakesch und wenige Seiten weiter die 15 besten Insider Tipps. Nach einigen allgemeinen Tipps und Informationen geht dann der eigentliche Reiseführer los mit dem Kapitel "Sehenswertes".

Meine Meinung zum Marrakesch Reiseführer - Rezension:

Ich finde den Marrakesch Reiseführer sehr übersichtlich und gut gegliedert.

 

Die 15 Highlights und die 15 besten Insider Tipps gleich am Anfang sind eine schöne Zusammenfassung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten - mit Seitenangaben zu weiteren Informationen. So muss man nicht erst den ganzen Reiseführer "durchackern", sondern bekommt gleich einen Überblick.

 

Die Insider Tipps sind tatsächlich Insider Tipps. Das kann man ja leider nicht von jedem Reiseführer behaupten. So wird zum Beispiel der Anima Garten genannt, der erst vor relativ kurzer Zeit eröffnet wurde - und auch der jüdische Friedhof wird erwähnt, der nur von wenigen Touristen entdeckt wird, aber durchaus interessant ist (wie im Übrigen das ganze jüdische Viertel - die Mellah).

 

Zu jedem Stadtteil gibt es eine kleine Übersichtskarte mit eingemalten Sehenswürdigkeiten, die einem die Orientierung sehr erleichtern.

 

Die Restaurant Tipps sind nach Preiskategorie sortiert, ebenso die Hotelempfehlungen.

 

Die vorgeschlagenen Touren durch die Stadt geben einen guten Überblick, wie man die Stadt am besten abläuft, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu sehen. Wir haben allerdings keine der Touren komplett gemacht, da teilweise auch Taxi gefahren wird, um größere Strecken zu überwinden.

 

Trotzdem finde ich die Tourenvorschläge hilfreich, weil man - gerade beim ersten Mal in Marrakesch - oft nicht recht weiß, in welche Richtung man zuerst gehen soll, es gibt so vieles zu sehen.

Fazit:

Ein übersichtlicher Reiseführer mit schönen Insider Tipps und hilfreichen Informationen.

 

Restaurant Tipps und Hotel Tipps finde ich heutzutage grundsätzlich etwas überholt, da praktisch jeder von uns mit Smartphone unterwegs ist und jederzeit nachschauen kann, was es in der Nähe gibt - meistens auch noch mit Bewertungen von anderen. Das gilt aber für jeden Reiseführer.

 

Hier geht's zum Reiseführer bei Amazon*.

 

Lest auch meine Reiseberichte zu Marokko (in Fernreisen).

Für Pinterest:

Reiseführer Marrakesch. Rezension. Reiseberichte Marokko.