Fjällbacka: Malerischer Küstenort in Schweden


Fjällbacka

Dieser Ort gehört zu meinen absoluten Lieblingsplätzen in Schweden: Fjällbacka an der Westküste. Ein kleiner, malerischer Küstenort in atemberaubender Lage.

Fjällbacka

Fjällbacka ist auf jeden Fall eine Reise wert: Mitten in der tollsten Schärenlandschaft befindet sich dieser schöne, eher kleine Ort. Durch seine spektakuläre Lage und das pittoreske Ortsbild, gehört er zu den schönsten Orten im Land.

 

Ich war bereits mehrmals hier und ich werde vermutlich auch noch öfter kommen - es lohnt sich immer wieder.

 

Schlendere gemütlich durch den hübschen Ort, beobachte die Boote im Hafen, schlürfe einen leckeren Kaffee in einem der netten Cafés oder besteige den Hausberg und genieße die atemberaubende Aussicht von oben. Entdecke die Geschichte des Ortes durch informative Bilder und Schilder oder mache einen Ausflug zu den vorgelagerten Inseln.

Fjällbacka: Lage

Fjällbacka liegt an der Westküste Schwedens, in der Provinz Bohuslän. Er befindet ca. 130 nördlich von Göteborg und etwa 60 km nördlich von Lysekil.

Aktivitäten und Sehenswertes

Wer hierherkommt, wird sich zunächst den Ort ansehen - man kann gar nicht anders: Kleine Gassen, wunderschöne Schwedenhäuser, hübsche Boote an den Stegen, nette Cafés und Restaurants - ein wahres Kleinod.

Fjällbacka
Fjällbacka, Ortskern

Man kann hier einfach stundenlang durch die hübschen Straßen schlendern, in einem der netten Cafés und Restaurants seine Fika begehen oder am Wasser entlang auf und ab gehen und die tolle Aussicht genießen.

Fjällbacka, Schweden

Immer wieder findet man Bilder an den Hauswänden und kleine Schilder vor bestimmten Häusern, die etwas über Fjällbacka bzw. dieses Gebäude erzählen. Leider sind die Informationen überwiegend auf Schwedisch, eine schöne Idee finde ich es dennoch. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja bereits eine App, die so etwas übersetzen kann? Ich kenne mich damit nicht aus, aber ich könnte mir vorstellen, dass so etwas existiert.

Fjällbacka Fiskaffär

Ein kleiner, hübscher Platz im Dorf ist der schwedischen Schauspielerin Ingrid Bergmann gewidmet. Sie hat sich gerne hier aufgehalten, und nach ihrem Tod wurde sogar ihre Asche in dieser Gegend verstreut.

Ingrid Bergman Torg

Tipps:
Auch in diesem Buch findest du viele tolle Schweden Bilder: Schweden - Das Buch*
Wenn du mit dem Wohnmobil unterwegs bist, findest du hier schöne Routen: Schweden mit dem Wohnmobil: Traumrouten*

Wer etwas aktiver sein möchte, kann die berühmte Kungsklyftan durchwandern und den Vetteberg besteigen. Die Kungsklytan ist eine recht steinige Felsspalte mit einem großen Felsbrocken (der hoffentlich noch eine Weile hält). Ein paar recht steile Stufen führen zur Felsspalte hinauf, danach geht man auf Steinen und über Felsbrocken. Die Kluft ist aber nicht nur an sich sehenswert - es wurden hier auch Teile von Ronja Räubertocher gedreht, was natürlich zu ihrem Bekanntheitsgrad beiträgt.

Wenn man es durch die Schlucht geschafft hat, kann man über weitere Stufen den Vetteberg besteigen. Von oben hat man eine atemberaubende Aussicht (siehe auch Foto ganz oben) auf den Ort und die gesamte Umgebung mit den vielen kleinen vorgelagerten Inseln - den Wetter-Inseln oder auf Schwedisch "Väderöarna". Zu diesen Inseln kann man übrigens auch Bootsausflüge unternehmen, aber das nur am Rande. Die Aussicht vom Vetteberg ist es auf jeden Fall wert, die steilen Stufen zu besteigen, auch wenn es oben etwas zugig ist.

Vetteberg
Vetteberg, Fjällbacka

Gefällt dir, was ich hier mache? Ich freue mich über ein bisschen Unterstützung: Leiste einen Beitrag zu meiner Trinkgeldkasse bei Paypal.

Wie man sieht, war das Wetter ziemlich temperamentvoll, als wir das letzte Mal waren. Bei meinem ersten Besuch hatten wir aber ein Bombenwetter mit strahlend blauem Himmel. Das Ganze dann noch im Abendlicht - schöner geht es nicht.

 

Man kann nun entweder den gleichen Weg zurückgehen, oder - was wir gemacht haben - dem Kuststigen folgen, quer über den Berg gehen und auf der anderen Seite in einem Bogen wieder zurück nach Fjällbacka laufen.

 

Ich kann mir allerdings gut vorstellen, dass dieser tolle Ort im Sommer gnadenlos überlaufen ist. Erstens ist es wunderschön hier. Aber - zweitens - wird er zunehmend bekannter, da hier eine Krimireihe der Autorin Camilla Läckberg spielt. Ich kenne die Bücher nicht, aber anscheinend gibt es sogar Touren, die zu bekannten Schauplätzen führen, die in den Büchern vorkommen.

Das könnte dich auch interessieren:
Unglaublich schön: Traumziel Bohuslän
Elche, Wald und tolle Seen: Der Hunneberg
Auch das ist Schweden: Die Westküste

Für mehr Bilder und weitere Tipps - folge mir auf Instagram: @bettina_schropp

Fjällbacka in Schweden