Die besten Insidertipps für die Umgebung von Dublin und die Wicklow Mountains


Tipps für die unmittelbare Umgebung Dublins

Direkt von der Stadt aus kann man mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Malahide fahren. Malahide ist ein Badeort nördlich von Dublin. Es gibt dort ein Castle, das man sich anschauen kann. Auf jeden Fall sollte man dort aber an den Strand gehen.

 

Auch Portmarnock ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Hier gibt es ebenfalls einen großen, schönen Strand.

 

Südlich von Dublin kann man eine nette, kleine Wanderung von Bray nach Greystones machen, eine Beschreibung findet ihr in meinem Artikel Insidertipps für Dublin.

 

Richtig schön finde ich auch den Strand bei Kilcoole, ca. 35 km südlich von Dublin. Hier wird man um ein Auto nicht herumkommen. Es gibt zwar öffentliche Verkehrsmittel nach Kilcoole, allerdings fürchte ich, dass es unverhältnismäßig lange dauert, von Dublin aus bis Kilcoole und wieder zurückzufahren.

 

Hier kann man übrigens sehr lange am Strand entlang wandern, nach Norden und nach Süden. Ich empfehle, nach Süden zu gehen.

 

Besonders schön finde ich diesen Strand, weil man von hier aus bereits die Wicklow Mountains sieht. Außerdem ist es ein Tipp für schlechtes Wetter. Oftmals, wenn es in Dublin bedeckt oder neblig ist, scheint dort die Sonne.

Wander Tipps für die Wicklow Mountains

Die Wicklow Mountains sind ein Gebirgszug, der direkt südlich von Dublin beginnt. Die Wicklow Mountains sind wunderschön und auf jeden Fall einen Besuch wert.

 

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, hier zu wandern. Allerdings würde ich - falls irgendwie möglich - die Wochenenden meiden, da die Berge dann von Dublinern überrannt werden (zusätzlich zu den Touristen).

 

Weglassen sollte man den Sugar Loaf. Das ist ein Berg, der ein bisschen einsam dasteht und wegen der tollen Aussicht von praktisch jedem Touristen bestiegen wird. Ich finde allerdings, dass der Berg von der Weite am besten aussieht - und das meine ich jetzt nicht ironisch (na ja, vielleicht ein bisschen).

 

1. Eine kleine, schöne Wanderung in der Nähe von Dublin geht im Tibradden Wood los und heisst Tibradden Mountain Trail. Man kann den Weg noch weiter gehen, bis zum Fairy Castle auf dem Two Rock Mountain (fast am Ende nach links abbiegen).

2. Eine Wanderung tiefer in den Wicklow Mountains, die ich immer wieder gerne gemacht habe, führt zum Djouce Mountain. Fahrt zum Lough Tay. Ungefähr gegenüber vom See gibt es einen kleinen Parkplatz. Von hier führt ein Weg hinauf zum Djouce Mountain.

Auch diesen Weg kann man weitergehen - entweder bis zum Powerscourt Wasserfall oder sogar bis zum Crone Car Park.

3. Viele weitere Wanderungen in den Wicklow Mountains sind hier beschrieben.

 

Und wenn ihr nach der ganzen Lauferei ein Pint braucht, könnt ihr noch ins Blue Light Pub gehen.

Für Pinterest: